5. Juni 2015 – Grosser Erfolg für den Kanton Bern: Biel wird Netzwerkstandort des Schweizerischen Innovationsparks



Der Swiss Innovation Park Biel/Bienne
  • fokussiert auf industrielle Schlüsseltechnologien wie Mechatronik, mikroelektronischen Systemen, Sensor-, Werkstoff- und Produktionstechnologien
  • mit Dienstleistungen von der Idee bis zur Serienreife, und als eigentliches Entwicklungs-Testgelände für Industrieunternehmen jeglicher Grösse
  • mit anspruchsvoller Forschungsinfrastruktur für die Entwicklung und Optimierung von Technologien, Verfahren und Produkten bis hin zur Herstellung von Prototypen und Kleinserien
  • an zentralster Lage in Biel-Bienne neben dem Bahnhof, demnächst mit eigenem Autobahnanschluss neben dem Campus Technik der Berner Fachhochschule
  • im Herzen der industriellen und zweisprachigen Schweiz 
 
"Stellen Sie sich vor, ein Investor mit unbeschränkten finanziellen Mitteln erwirbt alle Industrie-KMU in der Schweiz. Aufbauend auf den stärksten Betrieben wird er ein gemeinsames Entwicklungs- und Innovationszentrum schaffen. Alle guten Ideen, Kompetenzen und hochstehenden Technologien werden gebündelt und neu kombiniert, um künftige Kundenbedürfnisse besser adressieren zu können. Unternehmensgrenzen werden durchbrochen. Ressourcen werden effizienter eingesetzt. Der Raum für Innovationen erweitert sich augenblicklich. Der Swiss Innovation Park Biel/Bienne will sich an diesem Zielbild orientieren und ein gemeinsames Entwicklungs- und Innovationszentrum für die Schweizer KMU-Industrie werden."
andreas-rickenbacherRegierungsrat Andreas Rickenbacher
Volkswirtschaftsdirektor des Kantons Bern